Herkunft der Blutkohle

Da die Steinkohleförderung in Deutschland schon lange nicht mehr rentabel war, wurde sie 2018 eingestellt. Dennoch gibt es in Deutschland weiterhin Steinkohlekraftwerke. Jährlich benötigt die deutsche Industrie rund 44 Millionen Tonnen Steinkohle. Diese kommt zumeist aus Russland und Kolumbien. Die dortigen Abbaubedingungen sorgen dafür, dass die Förderung in diesen Ländern immer noch profitabel ist und Weiterlesen…

de_DEDeutsch
en_GBEnglish (UK) de_DEDeutsch