Datteln 4 widerspricht dem Kohlekompromiss und verlangsamt die Energiewende

Dass eine Energiewende weg von fossiler Energie, hin zu erneuerbaren Energien aus ökologischen, ökonomischen und sozialen Gründen notwendig und sinnvoll ist, ist mittlerweile Konsens. Eigenartig ist dabei, wie die Bundesregierung und Firmen dennoch zugunsten alter Energieträger handeln. So auch hier: Datteln 4 ist kein “Partner der Erneuerbaren”, sondern wird die Energiewende Weiterlesen…

1.5 Milliarden Entschädigungen?

1,5 Milliarden ist eine Zahl, die von Politiker*innen stets genannt wird. Es sei zu teuer für den Staat sich von dem Kraftwerk “freikaufen”.Real ist jedoch von einer Summe im niedrigen bis mittleren dreistelligen Millionenbereich auszugehen -sofern überhaupt eine Entschädigung fällig würde. Investition bedeutet nicht Entschädigung In den letzten 14 Jahren Weiterlesen…

Datteln 4 ist nicht notwendig

2014 gingen die Kraftwerksblöcke Datteln 1-3 vom Netz und es passierte: nichts. Sechs Jahre später soll mit Datteln 4 nunmehr das Kraftwerk ans Netz gehen, das diese Blöcke ursprünglich ersetzen sollte. Da 2014 jedoch keine Versorgungslücken entstanden, muss auch nichts kompensiert werden. Es besteht also keinerlei Notwendigkeit Datteln 4 überhaupt Weiterlesen…

Geschichte des Kraftwerks

Vor fast 15 Jahren begann die Geschichte des Kohlekraftwerksblocks Datteln 4. In dieser Zeit ist viel passiert: Genehmigungen wurden erteilt, Gutachten erstellt, Urteile gefällt, es gab politische Diskussionen und Baustopps ebenso wie Wahlen, die das Verfahren beeinflusst haben. Im folgenden haben wir die wichtigsten Punkte zusammengetragen und mit Originalquellen oder, Weiterlesen…

Herkunft der Blutkohle

Da die Steinkohleförderung in Deutschland schon lange nicht mehr rentabel war, wurde sie 2018 eingestellt. Dennoch gibt es in Deutschland weiterhin Steinkohlekraftwerke. Jährlich benötigt die deutsche Industrie rund 44 Millionen Tonnen Steinkohle. Diese kommt zumeist aus Russland und Kolumbien. Die dortigen Abbaubedingungen sorgen dafür, dass die Förderung in diesen Ländern immer noch profitabel ist und Weiterlesen…

Von Politikerlügen und Rechtsbeugung – Lügt Altmeier, oder ist er nur schlecht informiert?

400 Meter vom Wohngebiet ein Kohlekraftwerk zu bauen ist selten eine gute Idee. Datteln 4 hätte an dieser Stelle gar nicht erst gebaut werden dürfen, da die Raumplanung einen anderen Standort für das Kraftwerk vorgesehen hat. Zudem verstieß die Planung von Beginn an gegen die Naturschutzgesetze, wie höchstrichterlich geurteilt wurde. So kommt Weiterlesen…